Patienten-Überleitung
in die ambulante (Intensiv-)Pflege
Nach dem Krankenhaus weiter in guten Händen